Pressemitteilungen

Chat-Plattform Knuddels.de startet neues Online-Game

Bei „Teamfight“ treten Spielergruppen in acht Minispielen gegeneinander an

Ettlingen, 5. Mai 2011 – Knuddels.de, Deutschlands größte Chat-Community, bietet mit „Teamfight“ ab sofort eine neue Ergänzung ihrer erfolgreichen Online-Games-Familie. Dabei geht es darum, als Gruppe gegen andere Teams anzutreten und in acht Minispielen zu besiegen.

Bei „Teamfight“ bilden Freunde ein Team – ist aber gerade kein Bekannter online, werden Einzel-Spieler nach dem Zufallsprinzip anderen Gruppen zugeteilt. Dann gilt es, per Privat-Chat schnell einen guten Draht zu den neuen Mitspielern aufzubauen, denn nur gemeinsam kann man gewinnen. Unter den Minispielen sind Offline-Klassiker wie das Würfelspiel „Mäxchen“, aber auch neue Formate wie das Taktikspiel „Matrix“ und das Quiz „Know your enemy“.

Online-Games haben bei Knuddels.de eine lange Tradition und gehören zu den erfolgreichsten Formaten: „Täglich loggen sich mehr als 50.000 Nutzer ein, um bei Knuddels.de zu spielen “, so Holger Kujath, Geschäftsführer und einer der Gründer von Knuddels.de. „Wir haben von Anfang an Spiele selber entworfen und programmiert. Bei der Ideenentwickelung kommt uns sicher zugute, dass wir uns regelmäßig mit unseren Usern austauschen. So nah an der Community bekommt man ein ziemlich gutes Gefühl dafür, welche Game-Idee das größte Potenzial hat.“

Besonders beliebt sind die Knuddels-Versionen von Poker, Billard und Mau-Mau, aber auch das Strategiespiel „Mafia2“, bei dem die Teilnehmer als Gangster oder rechtschaffener Bürger agieren.

Holger Kujath und sein Entwicklerteam freuen sich, dass „Teamfight“ schon gut von der Knuddels-Community angenommen wird und stellen bereits das nächste Game in Aussicht: „Wir arbeiten zurzeit an einem inhaltlich und grafisch weitaus aufwendigeren Spiel, das voraussichtlich zur Jahresmitte online gehen wird.“

[Text als PDF]

Über Knuddels.de

Mit rund 1,9 Mio. registrierten Nutzern und monatlich rund 900.000 Unique Usern ist Knuddels.de die größte deutsche Chat-Community. Knuddels.de bietet den Nutzern mehrere hundert Chat-Channels zu den unterschiedlichsten Interessen und Themen sowie zahlreiche Spiele, Fotogalerien und die Möglichkeit, eigene Nutzer-Homepages zu erstellen. Im Vordergrund stehen dabei das Kennenlernen und der Kontakt mit neuen, gleichgesinnten Personen. Über 70 Prozent der Knuddels.de-Nutzer sind über 18 Jahre alt, etwa die Hälfte (rund 52 Prozent) der User ist weiblich.

Knuddels.de legt ein besonderes Augenmerk auf das Thema Jugendschutz. Dabei setzt das Unternehmen auf die Kombination aus technischen Mitteln wie Sprachfilter und Notrufsystem, umfangreichen Präventionsmaßnahmen und dem Engagement ausgebildeter Moderatoren. Knuddels.de kooperiert mit verschiedenen Jugendschutz-Organisationen.

Knuddels.de wurde im Jahr 1999 gegründet und wird seit 2002 von der in Karlsruhe ansässigen Knuddels GmbH & Co. KG. betrieben. Geschäftsführer des Unternehmens sind Holger Kujath, Sebastian Mischke und Mathias Retzlaff. Seit 2009 ist das Unternehmen mit knuddels.com auch in den USA aktiv.

(Stand: 02.05.2013)

Pressekontakt:
Ann-Kathrin Fleckner
index Agentur für strategische
Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin
Tel: 030 / 390 88 - 195
E-Mail: knuddels@index.de